Donnerstag, 28. Dezember 2017

Reisevortrag in Chemnitz und Dresden




Iron Curtain Trail  
Mit dem Fahrrad von der Barentssee bis zum Schwarzen Meer

Bei Fahrrad XXL in Chemnitz und Dresden werden wir von unseren Radreisen entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs erzählen. Termine und Veranstaltungsorte:

25.07.2018, 20.00 Uhr     Fahrrad XXL
                                          EMPORON-ARENA
                                          An der Markthalle 1
                                          09111 Chemnitz

26.07.2018, 20.00 Uhr     Fahrrad XXL
                                         EMPORON-ARENA
                                         Dohnaer Straße 250
                                         01257 Dresden



Bereits am 1. Februar 2018 gab es in Herrenberg einen Vortrag über unsere Radreise auf der Carretera Austral:  Chile 
Und am 20. September 2018 werden wir diesen Vortrag auch in Weil im Schönbuch noch einmal präsentieren.

Sonntag, 9. Juli 2017

Gastbeitrag von "motion"


Der Autor am Dreiländereck
Hinter „motion“ verbirgt sich ein Reiseradler, der sich im Radreiseforum diesen Namen gegeben hat und der sich auf dem Radweg Grünes Band Deutschland seine eigene Geschichte in Erinnerung bringen möchte. Denn er hat auf beiden Seiten der ehemaligen Grenze gelebt, es wird für ihn daher eine Reise zurück in die Vergangenheit. Er ist in der DDR aufgewachsen und ist dann, wie so viele, nach der Lehre in die alten Bundesländer ausgewandert. 

Mit dem Ostseeküstenradweg, dem Oder-Neiße-Radweg, einem Teil des Berliner Mauerweges und nun auch dem Radweg Grünes Band Deutschland hat er die ehemalige DDR fast umrundet. Die Lücke zwischen Hof und Zittau durch das Erzgebirge will er irgendwann aber auch noch schließen. 

Hier folgt ein Auszug seines Berichts über die Reise auf dem deutsch-deutschen Grenzweg, der ihn in 9 Tagen über 1215 km und knapp 10000 hm vom Dreiländereck bei Hof bis nach Lübeck führte. Den gesamten Bericht kann man im Radreiseforum nachlesen. 


Sonntag, 19. März 2017

Gastbeitrag von Klaus Hausmann

Der Autor am Nordkap 
"Reisen, fotografieren und präsentieren" - das ist sein Motto. Klaus Hausmann, der sportliche Abenteurer und Fotograf hat sich im Jahr 2016 auf eine besondere Reise begeben: vom Nordkap bis nach Istanbul wollte er ursprünglich radeln. Wegen der politischen Situation in der Türkei fuhr er dann "nur" bis nach Griechenland, allerdings hängte er dann kurzerhand noch den Abschnitt von Italien nach Deutschland an.

Rund 8500 Kilometer legte er bei dieser Reise mit dem Fahrrad zurück, davon ein großer Teil auf der Route des Iron Curtain Trails. Wir freuen uns sehr, dass wir hier einen Auszug aus seinem Reisebericht veröffentlichen dürfen. Mehr Berichte, Fotos und viele detaillierte Informationen sowie Termine der Reisevorträge gibt es auf seiner Homepage klaus-hausmann.de und auf seinem Reiseblog