Donnerstag, 4. September 2014

Breaking news

4.9.2014, um 14:30 Uhr Ortszeit glücklich und zufrieden aber auch ein wenig k.o. das diesjährige Ziel Constanta erreicht!

Wir sind in Constanta am Schwarzen Meer! 

Kommentare:

  1. Glückwunsch!!!!! Freu' mich sehr für Euch, dass ihr bis an's geplante Ziel gekommen seid - phantastische Leistung!!! Erholt Euch und schont jetzt erst mal die müden Knochen - schöne Zeit noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grazie für die Glückwünsche!
      Ja, die Beine freuen sich über ihren ersten freien Tag.
      Völlig ungewohnt einfach nur so Rumschlendern. Obwohl, Mary will nachher mit den Fahrrädern in die Stadt :-)

      Löschen
  2. Tataa! Wow! Congratulations! 3 Jahre Arbeit kommen zum erfolgreichen Abschluss! Super! Ich würd' jetzt gerne mit Euch tauschen, aber Ihr sicher nicht mit mir, ok, kann ich verstehen :-) Packt den Sekt aus, genießt den Erfolg und wärmt die müden Knochen noch ein wenig in der Schwarzmeersonne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die "Begleitung" unserer Reise! Wir sind froh, hier angekommen zu sein, denn die letzten beiden Radeltage waren noch einmal heftig. Aber dazu gibt es noch einen separaten Blogbeitrag...
      Ach ja, wir wollen natürlich nicht mit Dir tauschen.... ;-)

      Löschen
  3. Ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser suuuper Leistung und alle Achtung vor so viel Disziplin und Durchhaltevermögen!!! Jetzt haben eure müden Leiber erst mal etwas Entspannung - vielleicht mit einem Bad im Schwarzen Meer - verdient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank an die Weltreisende! Bier und Pizza schmecken eigenartigerweise auch ohne vorhergehendes Radeln ,-) Übrigens war ich heute schon für umgerechnet 3,,80 € beim Friseur! D'r Häberle wird neidisch wenn er das erfährt.

      Löschen
  4. Toll! Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub! Jetzt könnt ihr ja jeden Tag ein bisschen weniger radeln, damit der Entzug nicht zu schwer wird... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir vielen Dank für die Reisebegleitung! Wir werden heute hier noch ein wenig herum radeln, damit wir die lange Zugfahrt in die Heimat ohne größere Entzugserscheinungen überstehen können.... ;-)

      Löschen