Donnerstag, 1. August 2013

Dürfen wir vorstellen?

31.07 bis 01.08.2013
Sankt Petersburg - Gomontomo - Sillamäe
Auf dem Iron-Curtain-Trail:  2.229 km

Hallo,  ich bin Möki. Ich radle jetzt mit den Beiden mit!!!





Wir möchten euch unseren Reisebegleiter vorstellen, der sich als blinder Passagier in unsere Lenkertasche geschlichen hat:




Mary und Pit (MuP):  Was heißt hier mitradeln? Du sitzt doch bequem in der Lenkertasche und lässt dich spazieren fahren. 

Möki (Mö): Bequem nennt ihr das?  Erinnert ihr euch an die Wellblechpisten in Finnland?  Da wurde ich ja böse umher geschüttelt! 

Das rüttelt ordentlich



MuP: Na ja, die Straßen in Russland sind auch nicht immer besser gewesen. Da gibt es auch noch einige Schlaglochstrecken, die auch für uns Radfahrer nicht ganz ohne waren....

Bloß nicht rein fahren! 
Gar nicht immer so einfach, die beste Route zu finden
Aber viele Straßen sind inzwischen ja auch in einem wirklich guten Zustand. Und meist sind die Seitenstreifen gut mit dem Rad zu befahren, man muss jedoch auf den Verkehr aufpassen. Manche russischen Autofahrer sind ganz schön schnell unterwegs.....

Die meisten der von uns befahrenen Straßen sahen so aus

Der Platz reicht meist für ein Fahrrad
Es ist gut zu wissen, was sich hinter einem tut

Was gefällt dir denn am besten?

Mö: Mir gefällt es immer am besten, wenn ich an der frischen Luft bin. Vor allem, wenn die Landschaft so toll ist wie in Finnland an den Seen oder in Russland am Meer.

Am russischen Strand

MuP: Und was ist mit den Städten? Sankt Petersburg zum Beispiel?  Da ist doch einiges los,  das müsste dir doch auch gut gefallen!

Mö: Ich glaube, das hat Pit noch mehr gefallen - vor allem die langbeinigen Mädels.....





MuP: Dann sind wir ja mal gespannt, was du zu Estland sagst. Immerhin sind wir seit 12 Uhr wieder in der EU.....

Kommentare:

  1. Da wird es noch mehr langbeinige Mädels geben ;-) Vielleicht ja auch ein paar knackige Jungs, damit alle was zu gucken haben ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jungs waren leider nicht so knackig, dass es für Fotos gereicht hätte....... ;-))

      Löschen
  2. Möki - wie süß !!!!! Würde er nicht gut zu "Heidi" passen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Nee - Möki aus dem hohen Norden fürchtet sich vehement vor streunenden Katzen und vor Allergien. Zudem bleibt er lieber solo... Er hat ja uns als seine Chauffeure und liebt es auf dem Zweiradcabrio den Wind und den Duft der Wälder in seiner Nase zu spüren. ;-)

    AntwortenLöschen